Screenshot der Website rehasonanz.de für die Nachsorge nach einer Mutter-Kind-Kur in der AOK-Nordseeklinik auf Amrum.

Kur-Nachsorge mit „rehasonanz.de“

Wir wissen, wie schwer es sein kann, nach der Kur das Erlernte weiter fortzuführen. Deshalb unterstützen wir Sie dabei über unser Nachsorge-Portal „rehasonanz.de“.

Haben Sie das mütterliche Erschöpf­ungs­syn­drom (PVE) und/oder Übergewicht/­Adipositas, ist unser gemeinsames Ziel, dass Sie Ihren Lebens­stil ganz bewusst und nachhaltig ändern. Ein Jahr lang begleiten wir Sie dabei über das Internet – wenn Sie das möchten.

Ihre Nachsorge: ein Jahr lang mit „rehasonanz.de“

Sie haben in unserer Klinik in 500 Stunden gelernt, Ihre Denk-, Lebens- und Er­näh­rungs­gewohn­heiten und Ihr Be­wegungs­verhalten zu verändern. Damit Sie im Alltag nicht wieder in Ihre alten Muster zurückfallen, bieten wir Ihnen diese Form der Nachsorge mit „rehasonanz.de“ an.

Sie haben auf dem Portal „rehasonanz.de“ die Möglichkeit, im Jahr nach Ihrer Kur mit uns zu kommunizieren, Ihre Ziele fest im Auge zu behalten und motiviert zu bleiben. Dafür sorgt auch, dass Sie mit anderen ehemaligen Patientinnen unserer Klinik im Gespräch bleiben können. So können Sie sich gegenseitig beflügeln, bei kleinen Rückschlägen neuen Mut fassen und schließlich dabei zusehen, wie Ihre Kurmaßnahme auf Amrum einen nachhaltigen Erfolg hat!

Das sagt eine ehemalige Patientin

Ich bin immer noch motiviert und zuversichtlich. Auch wenn wir in der letzen Woche 2 Geburtstage (und da musste man alles essen  😂) gefeiert haben, ist es mir gelungen, durch Sport für den Ausgleich zu sorgen. Gestern hat die Waage 98,6 kg angezeigt und ich bin sehr zufrieden damit. Ich fühle mich sehr gut und bin unbeschreiblich dankbar, dass mich mein Weg nach Amrum und somit zu Euch (ich sage absichtlich nicht „zu Ihnen“, denn es fühlt sich schon sehr vertraut an 🤗) geführt hat. Ich bedanke mich ganz herzlich für die Unterstützung. 

Ivelina N.

Fragen Sie Dr. Rehab!

Unser Dr. Rehab und weitere Kolleginnen vom Fach begleiten Sie während dieser Nachsorge mit „rehasonanz.de“ auf Ihrem Weg zu einem zufriedeneren und gesünderen Leben. In diesem Video erfahren Sie, wie das gehen kann:

Fünf Schritte zu uns!

Um eine Mutter-Kind-Kur oder Vater-Kind-Kur bei uns antreten zu können, brauchen Sie nur fünf Schritte.
Und dann geht’s los mit der aktiven Erholung!