Glückliche Kinder, entspannte Eltern

Hand aufs Herz: Die meisten Gedanken drehen sich doch den lieben langen Tag um die Kinder, nicht wahr?

In der AOK-Nordseeklinik lernen Sie, umzudenken und sich endlich mal wieder auf sich selbst zu konzentrieren. Und das Beste: Damit Sie ganz ungestört Ihren Anwendungen nachgehen können, nehmen wir Ihnen in dieser Zeit die Kinderbetreuung ab. Danach und am Wochenende können Sie mit Ihren Kindern die Zeit gemeinsam verbringen.

Buntes Programm für Kindergartenkinder
Bei uns können sich Ihre Kinder so richtig austoben. Unsere pädagogischen Fachkräfte lassen sich immer wieder neue Spiel-, Sport- und Kreativprogramme einfallen. Vor allem die Gruppenerfahrungen in der Natur finden großen Anklang. Genießen Sie das ungewohnte Gefühl, endlich mal wieder Zeit für sich selbst zu haben. Nach Ihren Anwendungen nehmen Sie zum Beispiel ganz in Ruhe eine köstliche Mahlzeit ein – ohne die Kinder. Wir versorgen Ihren Nachwuchs währenddessen mit gesunden, frischen und abwechslungsreichen Mahlzeiten in der Villa Kunterbunt.

Ihre schulpflichtigen Kinder bleiben am Ball
Sie haben Kinder, die zur Schule gehen? Dann nehmen Sie sie ganz beruhigt auch während der Schulzeit mit zur Kur. Denn: Schulkindern bieten wir in der Klinik eine begleitende Aufgabenbetreuung an, die jahrgangsübergreifend in Gruppen stattfindet. Das eigene Lehrmaterial Ihrer Kinder wird während der Betreuung bearbeitet – also bringen Sie die Lehrbücher der Grundfächer unbedingt mit.

Draußen wartet das große Abenteuer
Der pädagogische Ansatz „Gruppenerfahrungen in der Natur“ wird in der AOK-Nordseeklinik großgeschrieben. Die atemberaubende Insel Amrum bietet sich dafür ja auch an. Die Abenteuer in freier Natur fördern die soziale Kompetenz und das Reizklima stärkt nebenbei noch das Immunsystem Ihres Kindes.

Willkommen in der Villa Kunterbunt
In der Villa Kunterbunt treffen sich Kinder aller Altersgruppen zum Spielen, Basteln, Lernen, Sportmachen, Albernsein, Toben und Essen. Dieses Kinderhaus vereint Kindergarten und Schule unter einem Dach und bietet den Kleinen viel Platz für alles, was Spaß macht. Bedenken Sie, dass Kinder, die eine Fremdbetreuung nicht gewohnt sind, eine längere Eingewöhnungsphase benötigen. Aus diesem Grund sind verkürzte Betreuungszeiten bei Bedarf durchaus sinnvoll. Unsere Angebote sind alters- und entwicklungsgerecht und die Kinder werden in entsprechenden Gruppen betreut. ->Mehr erfahren >