Ihr Ruhepol liegt mitten in der Nordsee

Land in Sicht! Ihr Kuraufenthalt steht vor der Tür.

Bevor es auf unsere schöne Insel und in die AOK-Nordseeklinik geht, möchten wir Ihnen noch einige wertvolle Hinweise zum Antragsverfahren einer Mutter/Vater-Kind-Maßnahme überreichen.

Um Ihren Antragsweg möglichst reibungslos zu gestalten, gehen Sie bitte Schritt für Schritt wie folgt vor:

Kontakt zu Ihrer Krankenkasse
Informieren Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse, welche Antragsformulare Sie außer den Verordnungsformularen, die Sie bei Ihrem anschließenden Arztbesuch erhalten, für die Beantragung einer Mutter/Vater-Kind-Maßnahme benötigen. Lassen Sie sich diese Formulare bitte aushändigen.

Arztbesuch / Attest
Es ist erforderlich, dass Ihre Ärztin/Ihr Arzt die medizinische Notwendigkeit der Kurmaßnahme bestätigt und das Verordnungsformular für Sie und Ihr/e Kind/er möglichst ausführlich ausfüllt.
Diese notwendigen Verordnungsformulare hat Ihre Ärztin/Ihr Arzt vorliegen:


Antrag bei der Krankenkasse
Vereinbaren Sie bitte einen Termin mit dem Ansprechpartner Ihrer Krankenkasse oder besuchen Sie die nächstgelegene Geschäftsstelle Ihrer AOK. Reichen Sie bitte die ausgefüllten Verordnungsformulare und Antragsunterlagen bei Ihrem Ansprechpartner vor Ort ein. 

Genehmigung
Ist Ihre Mutter/Vater-Kind-Maßnahme von der Krankenkasse genehmigt, nehmen Sie bitte Kontakt zu unserer Patientenaufnahme auf und vereinbaren Sie im Gespräch das weitere Vorgehen.

Unsere Patientenverwaltung erreichen Sie unter der Telefonnummer 04682-370
von Montag – Donnerstag (8 bis 18 Uhr) und am Freitag (8 bis 14 Uhr).
Oder schreiben Sie uns auch jederzeit gern eine E-Mail
an ->patientenaufnahme(at)aok-nordseeklinik.de.
Bis bald auf Amrum!